Das Cochlea Implantat - Eine Hörhilfe, die Fragen aufwirft - wir versuchen, sie gemeinsam zu beantworten. Kommen Sie zu uns.
Die CI SHG auf Facebook:  www.facebook.com/CISHG - auf Twitter:  https://twitter.com/CISHG_Hagen

Neues

Sprachen bilden. Bilinguale Förderung mit Gebärdensprache

Neue Veröffentlichung des Deutschen Gehörlosen-Bundes verfügbar:
Sprachen bilden. Bilinguale Förderung mit Gebärdensprache –
Anregungen für die Praxis
Der Deutsche Gehörlosen-Bund e.V. hat eine neue Broschüre herausgegeben. Sie trägt
den Titel „Sprachen bilden. Bilinguale Förderung mit Gebärdensprache – Anregungen für
die Praxis“ und richtet sich an Eltern hörbehinderter Kinder sowie Fachkräfte, die in der
frühen Förderung hörbehinderter Kinder tätig sind. Die Broschüre möchte Anregungen für
die Erarbeitung von bilingualen Förderkonzepten für die Praxis geben sowie Eltern von
hörbehinderten Kindern ermutigen, den Weg der Zweisprachigkeit in Deutscher Gebärdensprache
und in Deutsch gemeinsam mit ihrem Kind zu gehen. Weiterlesen ...

Freilichtbühne in Herdringen - Gebärdensprachdolmetscher und eine induktive Anlage

Die Freilichtbühne in Herdringen (Ortsteil von Arnsberg im Sauerland) hat für Erwachsene dieses Jahr das Stück „Heiße Ecke“ im Programm. Es bekommt super Kritiken. Die Aufführung am Mittwoch 22. 6. Um 16:00 Uhr ist besonders für Hörgeschädigte geeignet. Gebärdensprachdolmetscher und eine induktive Anlage stehen als Kommunikationshilfe zur Verfügung.
Da die Plätze für die induktive Anlage begrenzt sind, bitte den Bedarf mit anmelden, und am besten frühzeitig.
Erstmalig in diesem Jahr und sicherlich auch erstmalig im VDF (Verband Deutscher Freilichtbühnen) bieten wir am Mittwoch, 22. Juni 2016 um 16:00 Uhr das Erwachsenentheater „Heiße Ecke“ mit Unterstützung von zwei Dolmetschern an, die das Stück in Gebärdensprache übersetzen. Weiterlesen ...

Erfahrungsberichte

CI of JOY

Ich möchte Ihnen meine CI Geschichte erzählen, um Ihnen Mut zu machen, den CI Weg zu gehen……

Zunächst möchte ich mich Vorstellen!
Mein Name ist Susanne Joy. Ich bin 51 Jahre jung und wie mein Name schon verspricht „ein fröhlicher Mensch“. Meine große Leidenschaft ist das Motorradfahren, wobei meine Freunde sagen, ich brauche kein Motorrad, weil ich - bei der Geschwindigkeit, die ich mit selbigem an den Tag lege - sowieso von jedem Fußgänger überholt werde. Diese Eigenschaft brachte mir den Spitznamen Schnecke ein. Verheiratet bin ich mit dem besten Ehemann der Welt, der auf den Namen Siegmund hört. Übrigens Siegmund fährt auch Motorrad … nur schneller! Ich besuchte die Realschule und begann danach meine Ausbildung im elterlichen Motorrad, Bekleidung und Zubehör Betrieb. www.josef-joy.de. Meinen Abschluss zur Kauffrau konnte ich erfolgreich absolvieren.

Weiterlesen ...

Unsere Treffen

Treffpunkt
jeden zweiten Donnerstag im Monat
um 18 Uhr
St. Josefs-Hospital,
Dreieckstraße 6
58097 Hagen

Kommt  einfach vorbei!

Die CI- Selbsthilfegruppe Hagen

Die HörschneckenDas erste Treffen der CI- SHG Hagen_6

Wenn Sie

  • Informationen rund um das CI haben wollen ( das CI ist eine Innenohrprothese für hochgradig schwerhörige und gehörlose Kinder und Erwachsene),
  • CI – Träger sind,
  • überlegen, ob für Sie ein CI in Frage kommt, aber dazu 1000 Fragen haben,
  • Probleme mit dem Hören haben,
  • sich einfach mal mit Betroffenen austauschen wollen,
  • mit anderen Ihre Freude über das neue Hören teilen wollen,
  • erfahren wollen, dass auch andere die gleichen Sorgen und Probleme haben,
  • in lockerer Atmosphäre sich alle Sorgen und Fragen zum CI von der Seele reden wollen,
  • ihre Angehörigen Sie begleiten und unterstützen wollen,

dann sind Sie bei uns genau richtig.

Kontakt:

Leitung:               Marion Hölterhoff ,  Tel. 02374752186, marion_hoelterhoff@cis.hagen-nrw.de   
Stellvertretung: Dieter Fraune, Tel. 02333/89126, dieter_fraune@cis.hagen-nrw.de