Das Cochlea Implantat - Eine Hörhilfe, die Fragen aufwirft - wir versuchen, sie gemeinsam zu beantworten. Kommen Sie zu uns.
Die CI SHG auf Facebook:  www.facebook.com/CISHG - auf Twitter:  https://twitter.com/CISHG_Hagen

Neues

Es war uns eine Ehre

Ehrenamtstag in Iserlohn. Vereinsvielfalt in der Parkhalle, Vorträge, Musik und Tanz im Senator-Pütter-Saal, buntes Programm im Außenbereich. Es war was los am Ehrenamtstag auf der Alexanderhöhe in Iserlohn.
Weit über 100 Einrichtungen, Vereine und Gruppen hatten es sich nicht nehmen lassen, am 14. Oktober den Ehrenamtstag aktiv mitzugestalten. Die Veranstaltung unter dem Motto "MITEINANDER - ZUEINANDER - VONEINANDER". wurde um ca.10 Uhr von Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens eröffnet. Er betonte die Bedeutung der ehrenamtlichen Arbeit für die Stadt und die Bürger. Viele Angebote würde es ohne den Einsatz der Ehrenamtlichen nicht geben, viele soziale und bürgerliche Hilfen auf der Strecke bleiben.
Den Bericht finden Sie auf:

Treffpunkt-MK>>>

„Handwerke rund um Pferd und Wagen“ Führung mit FM-Anlage für CI- und Hörgeräteträger

In Zusammenarbei mit der CI-SHG Hagen und Umgebung und Unterstützung des CIV.NRW e.V. bietet das Freilichtmuseum Hagen wieder eine Sonderführung für Hörgeschädigte am Sonntag, 15. Oktober 2017 an:

Hagen (lwl) Zu einer kostenlosen Sonntagsführung mit dem Titel „Handwerke rund um Pferd und Wagen“ lädt das LWL-Freilichtmuseum Hagen am 15.10. ein. Für Hörgeräte- und CI-Träger stellt der Cochlear Implant Verband NRW e.V. eine mobile FM-Anlage zur Verfügung.

Pferd und Wagen auf der Straße - ein eher selten gewordenes und nostalgisches Bild. Denn spätestens ab der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde dieses Gespann endgültig verdrängt. Eisenbahn und motorisierter Güterverkehr traten an seine Stelle.

Weiterlesen ...

Erfahrungsberichte

CI-Erfahrungsbericht M.Padberg

Donnerstag, 3.3.05:

Fahrt zur Uniklinik Frankfurt. Dort habe ich erst mal vor der Audiologie gesessen und gewartet, da keiner auf das Klingeln reagiert hat (um zum Hörtest oder so zu gelangen, muss man Klingeln und warten, bis jemand kommt und einen mitnimmt). Nach – für mich kam es so vor – etlich langer Zeit ging dann die Tür auf und die erste Audiologin kam raus und fragte, wer denn als erstes dran sei. Ich meinte, ich hätte um 12 Uhr einen Termin zur Erstanpassung. Antwort war dann, dass Herr Weßel bereits warten würde (jaja, hättet ihr mal eher die Tür aufgemacht, hätte der Herr Weßel nicht so lange warten müssen).

Dann kam ich in den Raum zur Anpassung. Vorfreude, wie wird das sein? Dann das erste mal an den Computer gesteckt und ich sollte sagen, wann ich was höre und wann dieser Ton dann "angenehm laut" ist.  Dieses Spiel kannte ich von meinen ersten Hörgeräten – Phonak Claro – und da habe ich schon nie gewusst, was nun angenehm war oder nicht, denn für mich ist das Gesamtklangbild einfach ausschlaggebend, nicht einzelne Töne.
Nachdem das gemacht wurde, bekam ich die Aufgabe, zu sagen, wann ich einen Ton höre, also wann ich den das erste Mal wahrnehme. Auch dieses war eine Aufgabe, die ich geschafft habe. Dann wurde der CI-Sprachprozessor das erste Mal eingeschaltet. Alles klingelte, egal, ob es das Klopfen auf dem Tisch war oder Sprache. Ich hatte mich schon auf Pfeifen eingestellt, aber das war kein Pfeifen. Herr Weßel (von der Firma Advanced Bionics) erzählte mir, dass er merkt, dass ich schon mal gehört habe, denn von den Einstellungen her, würde das eher einer 2. oder 3. Anpassung entsprechen, nicht einer Erstanpassung.

Den kompletten Bericht als PDF - Datei können Sie hier herunterladen

Unsere Treffen

Treffpunkt  
jeden zweiten Donnerstag im Monat
um 18 Uhr
St. Josefs-Hospital,
Dreieckstraße 6
58097 Hagen

Kommt  einfach vorbei!

Die CI- Selbsthilfegruppe Hagen

Die HörschneckenDas erste Treffen der CI- SHG Hagen_6

Wenn Sie

  • Informationen rund um das CI haben wollen ( das CI ist eine Innenohrprothese für hochgradig schwerhörige und gehörlose Kinder und Erwachsene),
  • CI – Träger sind,
  • überlegen, ob für Sie ein CI in Frage kommt, aber dazu 1000 Fragen haben,
  • Probleme mit dem Hören haben,
  • sich einfach mal mit Betroffenen austauschen wollen,
  • mit anderen Ihre Freude über das neue Hören teilen wollen,
  • erfahren wollen, dass auch andere die gleichen Sorgen und Probleme haben,
  • in lockerer Atmosphäre sich alle Sorgen und Fragen zum CI von der Seele reden wollen,
  • ihre Angehörigen Sie begleiten und unterstützen wollen,

dann sind Sie bei uns genau richtig.

Kontakt:

Leitung:               Marion Hölterhoff ,  Tel. 02374752186, marion_hoelterhoff@cis.hagen-nrw.de   
Stellvertretung: Dieter Fraune, Tel. 02333/89126, dieter_fraune@cis.hagen-nrw.de