Das Cochlea Implantat - Eine Hörhilfe, die Fragen aufwirft - wir versuchen, sie gemeinsam zu beantworten. Kommen Sie zu uns.
Die CI SHG auf Facebook:  www.facebook.com/CISHG - auf Twitter:  https://twitter.com/CISHG_Hagen

CI-SHG Hagen BilddateiIch gehöre nun schon eine lange Zeit zu dieser Gruppe, die sich selbst hilft.
Einer Gruppe seltener liebenswerter Vögel, die sich selbst die Tauben nennen.
Eine Gruppe, taub und trotzdem hörend.
Eine CI-Selbsthilfegruppe, geboren aus der Erkenntnis, dass geteiltes Leid, halbes Leid ist, dass auch andere dieses Leid ertragen müssen. Geboren aus der Erkenntnis, dass Erfahrung und Information eine unerlässliche Ergänzung zu Wissen ist.
Doch wichtiger ist der Halt, das Verständnis, die Stütze der Gruppe.

cinema connect TestJens SchneiderheinzeJens Schneiderheinze ermöglichte unserer CI-Gruppe einen Test des Systems. Eine Gruppe des DSB war ebenfalls zum Test eingeladen. Nach einer kurzen Vorbesprechung mit Hinweisen zum Kino und zu den hier genutzten Apps für Hörgeschädigte, durften wir im Cinema 2 zum Praxistest schreiten.
Schnell stellte sich heraus, dass die Einrichtung der CC App für technisch nicht so fitte Nutzer einer näheren Erläuterung bedarf. Ebenfalls sollte schon im Vorfeld darauf hingewiesen werden, dass das notwendige Zubehör für die Verbindung vom Handy zum CI bzw. Hörgerät mitgebracht werden muss. Diese Verbindung sollte schon vor dem Kinobesuch getestet werden. Die CinemaConnect App bietet einen Demomodus, der dafür genutzt werden kann.

CI-SHG Hagen BilddateiWie in den letzten Jahren auch, machten die Hörschnecken auch 2017 ihren gemeinsamen Gruppenausflug. Diesmal sollte er die Cochlea Implantat Selbsthilfegruppe nach Bonn und Linz am Rhein führen. Pünktlich startete der angemietete Reisebus um 8 Uhr bei leichtem Nieselregen in Richtung Bonn. Bei der Frühstücksrast, an den Rheinauen in Bonn strahlten schon die ersten Sonnenstrahlen vom Himmel und sie sollten auch den Tag über unsere Begleiter sein. Regen ade.

CI-SHG Hagen BilddateiDie CI-SHG Hagen und Umgebung hatte am 08.09.2016 zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Frau Beckmann, von der Firma Advanced Bionics hatte sich bereit erklärt, der Gruppe Möglichkeiten des Hörtrainings zu erläutern. Sie erklärte eindrucksvoll, wie das Training die Hörleistung verbessern kann. Die Theorie wurde durch praktische Vorführungen aufgelockert.

CI-SHG Hagen BilddateiWarendorf, eine Stadt im Münsterland mit etwa 36000 Einwohnern ist dieses Mal Ziel des jährlichen Ausflugs der CI SHG Hagen und Umgebung. Pünktlich um 8 Uhr sammelt der Bus von Bösert aus Altena, die „Hörschnecken“ am Höing in Hagen ein. Schnell sind die mitgebrachten Sachen verstaut und der freundliche Busfahrer bittet über die buseigene Sprechanlage zum Anschnallen. Regen begleitet den Bus auf der Fahrt ins Münsterland. Erstes Ziel in Warendorf ist der Parkplatz vor der Innenstadt, denn hier treffen sich die „Hörschnecken“ mit Sigrid Foelling, einer Redakteurin der CIV NRW News, die uns Warendorf zeigen wird. Die Gruppe meldet ihre Ankunft bei Sigrid an und die kurze Wartezeit, bis unsere „Stadtführerin“ eintrifft, verbringen die Hörschnecken mit einem kleinen Picknick. Durch Schirme geschützt, trotzt die fröhliche Runde dem unfreundlichen Regenwetter. Mitgebrachtes frisches Brot, diverse Aufstriche, Käsestückchen, nussig leckere Waffeln, dampfender Tee, duftender Kaffee und nervenstärkende Süßigkeiten bilden ein ungewöhnliches Frühstücksbuffet. Die inzwischen eingetroffene Sigrid stellt sich zwischen dem Happenfassen der Gruppe vor.

CI-SHG Hagen BilddateiSehr überrascht, aber auch erfreut, zeigte sich die Leiterin der Selbsthilfegruppe für CI – Träger und Hörgeschädigte (CI-SHG Hagen und Umgebung), „die Hörschnecken“, als die Bitte des Rates zum Test der neuen FM- Anlage bei ihr eintraf. Die beiden Leiter Marion Hölterhoff und Dieter Fraune, unterstützt von Mitglieder der Gruppe(Christa Dowidat, Christa Wünsch, Friedel Ewald und Rolf Gödde) folgten dieser Bitte und stellten sich als Testpersonen zur Verfügung.
Claudia Seidel von der Beratungsstelle für Gehörlose und Ratsfrau Barbara Hanning begrüßten die Gruppe im Foyer des Rathauses und begleiteten sie zum Ratssaal.

CI-SHG Hagen BilddateiCI-SHG Hagen BilddateiAlle Jahre wieder ..... Treffen der CI SHG Hagen und Umgebung „Die Hörschnecken“ zum gemeinsamen Weihnachtsessen

Mittlerweile kann man es schon Tradition nennen, dass sich unsere CI-SHG bei Schneppendahl in Hagen zum Weihnachtsessen trifft. Saßen wir noch das erste Mal schön abgeschirmt im vorderen Bereich, so waren wir dieses Mal schon zu viele und mussten im großen Saal Platz nehmen. Dank unserer Induktionsschleife konnten die hörgeschädigten Mitglieder aber alles, was öffentlich gesagt wurde, trotz Lärm hervorragend verstehen. Hier waren die hörenden Angehörigen eindeutig im Nachteil und konnten nachvollziehen, wie es ihren Lieben sonst geht.

Hörtag Iserlohn3. Iserlohner Hörforum – eine Veranstaltung rund ums Hören
CI-SHG Hagen und Umgebung „Die Hörschnecken“ und der CIV NRW e.V. waren vor Ort
Über viele interessante Vorträge konnten sich Interessierte am Samstag, dem 19.9.2015 in der Schauburg beim 3. Iserlohner Hörforum der Fa. Hesselbach rund ums Hören informieren. Anlässlich ihres 25jährigen Jubiläums hatte die Fa. Hessselbach ein vielseitiges Programm mit Vorträgen und Informationsständen auf die Beine gestellt.
Auch die CI-SHG Hagen und Umgebung „Die Hörschnecken“ und der CIV – NRW waren mit einem Gemeinschaftsstand vertreten. Wir konnten viele gute Gespräche mit Betroffenen und ihren Angehörigen führen, so dass ein reger Austausch stattfand. Viele Mitglieder der CI-SHG beteiligten sich an der Standbetreuung. Es zeigte sich wieder, dass der Austausch mit Betroffenen ein wichtiger Baustein der Selbsthilfe ist.

Die Hörschnecken - für Euch dabei

CI-SHG Hagen BilddateiVorab dürft ihr euch schon mal an den Bildern aus Bad Salzuflen erfreuen. Ein kurzer Bericht folgt später.

Die CI- Selbsthilfegruppe Hagen

Die HörschneckenDas erste Treffen der CI- SHG Hagen_6

Wenn Sie

  • Informationen rund um das CI haben wollen ( das CI ist eine Innenohrprothese für hochgradig schwerhörige und gehörlose Kinder und Erwachsene),
  • CI – Träger sind,
  • überlegen, ob für Sie ein CI in Frage kommt, aber dazu 1000 Fragen haben,
  • Probleme mit dem Hören haben,
  • sich einfach mal mit Betroffenen austauschen wollen,
  • mit anderen Ihre Freude über das neue Hören teilen wollen,
  • erfahren wollen, dass auch andere die gleichen Sorgen und Probleme haben,
  • in lockerer Atmosphäre sich alle Sorgen und Fragen zum CI von der Seele reden wollen,
  • ihre Angehörigen Sie begleiten und unterstützen wollen,

dann sind Sie bei uns genau richtig.

Kontakt:

Leitung:               Marion Hölterhoff ,  Tel. 02374752186, marion_hoelterhoff@cis.hagen-nrw.de   
Stellvertretung: Dieter Fraune, Tel. 02333/89126, dieter_fraune@cis.hagen-nrw.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok